Hilfeleistungseinsätze 2013


Auswahl an Hilfeleistungseinsätzen - Übersicht:

 Pfeil   21.10.2013 - Lastkahn kentert auf dem Linken Regnitzarm 
 Pfeil   21.09.2013 - Säureanschlag - Gefahrgut-Einsatz 
 Pfeil   13.07.2013 - Schwerer VU auf BAB 73 - ein Schwerverletzer 
 Pfeil   18.06.2013 - LKW steckt in Unterführung 
 Pfeil   17.03.2013 - Bombenfund am Flugplatz - Evakuierung von 3.500 Bewohnern 
Bitte Pfeile anklicken



Archiv:

2015 2014 2013 2012
2011 2010 2009 2008
2007 2006 2005 2004 und früher
Bitte Jahreszahlen anklicken



Einsatzberichte:


TOP  Lastkahn gekentert, Bagger gesunken, 21.10.2013

  Einsatz-Stichwort: Boot gekentert
tatsächliche Lage: Lastkahn / Schute gekentert und Bagger gesunken
Einsatzort: Am Regnitzufer
Einsatzzeit: 12:05 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
sowie am 25.10., 08:00 Uhr bis 20:30 Uhr
eingesetzte Kräfte: St. Wache: HLF 20/16, RW 2
LG 9: LF16-TS, TLF 24/50, MZF
Sondereinheit Öwehr (LG 3, LG 5, LG 9, LG 21)
eingesetztes Material: Schlauchboot, Mehrzweckboot, Ölabsorberschläche, ca. 120 m Ölsperre
Sonstiges: Lastkahn mit aufgeladenem Kettenbagger gekentert;
Ersteinsatzmaßnahme: Personenrettung von Kapitän und Kranfahrer
weitere EinsatzmaŖnahmen: Ausbringen von Ölsperren, Sicherung des Fischpass an der Erba-Insel gegen Kontamination mit Öl


bitte Bild anklicken






TOP  Säureanschlag - Gefahrguteinsatz, 21.09.2013

  Einsatz-Stichwort: Buttersäureaustritt
tatsächliche Lage: Anschlag mit Buttersäure
Einsatzort: Nürnberger Straße
Einsatzzeit: 09:00 Uhr bis ca. 10:00 Uhr
eingesetzte Kräfte: St. Wache: HLF 20/16, RW 2
eingesetztes Material: Schutzanzug, Chemikalienbindemittel, Hochleistungslüfter
Sonstiges: kleine Menge Gefahrstoff-Freisetzung, jedoch starke Geruchsbelästigung





TOP  Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn BAB 73, 13.07.2013

  Einsatz-Stichwort: VU - Person eingeklemmt
tatsächliche Lage: VU
Einsatzort: A 73, zw. Anschlussstellen Bamberg Süd und Hirschaid
Einsatzzeit: 16:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
eingesetzte Kräfte: St. Wache: HLF 20/16, RW 2
LG 2: LF 16/12, TLF 16/25
FF Strullendorf:
eingesetztes Material: Spreizer, Schneidgerät
Sonstiges: mehrere beteiligte Fahrzeuge
ein Schwerverletzter





TOP  LKW bleibt in Unterführung stecken, 18.06.2013

  Einsatz-Stichwort: VU LKW - Person eingeklemmt
tatsächliche Lage: VU LKW
Einsatzort: Unterführung Zollnerstraße
Einsatzzeit: 14:39 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
eingesetzte Kräfte: St. Wache: HLF 20/16, RW 2
LG 1: LF 16/12
--------------
Wachbesetzung: LG 1 (TLF 16/25, DLK 23-12)
eingesetztes Material: Spreizer, Schneidgerät
Sonstiges: LKW mit Planenaufbau in Unterführung eingefahren; Aufbau teilweise abgerissen, Ladung zerstört; Aufbau teils demontiert und LKW aus Unterführung gefahren;

Parallel-Einsatz der Wachbesetzung:
BMA-Alarm bei Fa. Richter + Frenzel





TOP  Bombenfund - Evakuierung von 4.200 Bewohnern, 17.03.2013

  Einsatz-Stichwort: Bombenfund
tatsächliche Lage: Bombenfund
Einsatzort: Flugplatz, Bamberg
Einsatzzeit: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
eingesetzte Kräfte: Bereitschaften: LG 1, LG 4, LG 9
Rückfall-Ebene: LG 3, LG 6, LG 7, LG 8, LG 21, LG 51, St. Wache
Einsatzleitung: UG-÷EL als UG Fw-EL
-----
Mannschaftsstärke FF BA: 2 / 17 / 74 // 93
eingesetztes Material: Lösch- und Hilfeleistungsgerät
MTWs, MZFs, WLF
Sonstiges: Übernahme Einsatzbereitschaft für den Eventualfall;
Hintergrund-Unterstützung für alle Hilfsorganisationen