Hilfeleistungseinsätze 2009


Auswahl an Hilfeleistungseinsätzen - Übersicht:

Pfeil  10.12.2009 - Wasserrohrbruch in der Nürnberger Straße 
Pfeil  18.04.2009 - Niederschlagswasser-Rückstau am Sylvanersee 
Pfeil  05.04.2009 - Unwetter-Einsatz 
Pfeil  23.01.2009 - aufgefrorene Wasseruhr setzt drei Keller unter Wasser 
Bitte Pfeile anklicken



Archiv:

2015 2014 2013 2012
2011 2010 2009 2008
2007 2006 2005 2004 und früher
Bitte Jahreszahlen anklicken



Einsatzberichte:

TOP  Wasserrohrbruch in der Nürnberger Straße, 10.12.2009

  Einsatz-Stichwort: größerer Wasserrohrbruch
tatsächliche Lage: größerer Wasserrohrbruch
Einsatzort: Nürnberger Straße 150, Bamberg
Einsatzzeit: ca. 01:30 Uhr - ca. 06:00 Uhr
eingesetzte Kräfte: St. Wache: KlAF
LG 2: LF 16-TS, TLF 16/25
eingesetztes Material: mehrere Tauchpumpen, Wathosen
Sonstiges: ---


Zum ausführlichen Bericht: bitte Bild anklicken






TOP  Niederschlagswasser-Rückstau am Sylvanersee, 18.04.2009

  Einsatz-Stichwort: Sylvanersee droht überzulaufen
tatsächliche Lage: Rückstau von Niederschlagswasser überflutet Wiesenstück
Einsatzort: Sylvanersee, Gaustadt
Einsatzzeit: ca. 09:00 Uhr - ca. 10:30 Uhr
eingesetzte Kräfte: LG 5: LF 8, TLF 16/25
eingesetztes Material: Schaufeln, Rohrreinigungsdüse, Wathose
Sonstiges: ---


Zum ausführlichen Bericht: bitte Bild anklicken






TOP  Unwetter-Einsatz, 05.04.2009

  Einsatz-Stichwort: Niederschlagswasser droht in Sebastiani-Kapelle einzudringen
Einsatzort: Sebastiani-Kapelle, Siechenstraße
Einsatzzeit: 20:52 Uhr - ca. 21:28 Uhr
eingesetzte Kräfte: LG 3 (0/2): MZF
eingesetztes Material: Tauchpumpe, Schachthaken
Sonstiges: ---


Zum ausführlichen Bericht: bitte Bild anklicken






TOP  Aufgefrorene Wasseruhr setzt drei Keller unter Wasser, 23.01.2009

  Einsatz-Stichwort: Keller unter Wasser
Einsatzort: Würzburger Straße
Einsatzzeit: 13:30 Uhr - ca. 21:00 Uhr
eingesetzte Kräfte: St. Wache: GWG (1/1)
LG 7: LF 16/12, LF 16-TS
eingesetztes Material: vier Tauchpumpen
Sonstiges: Schadenursache: aufgefrorene Wasseruhr;
etwa 600 Kubikmeter Wasser ausgetreten


Zum ausführlichen Bericht: bitte Bild anklicken