Brandeinsätze 2011



Zimmerbrand in Messi-Wohnung, 30.07.2011

Am Samstag, den 30.07.2011 kam es gegen 19 Uhr in einer Wohnung in der Kopernikusstraße zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Die Brandstelle lag im Bereich der Küche. Nachdem die Polizei die Türe gewaltsam geöffnet hatte, floh eine Katze aus der verqualmten Wohnung. Da nicht bekannt war, ob sich noch Personen in der Wohnung aufhielten, wurde von der Leitstelle Bamberg gemäß Einsatzmittelkette und Bereichsfolge neben der Ständigen Wache zeitgleich die Löschgruppe 1 alarmiert.
Obwohl der Brandherd schnell lokalisiert war, gestalteten sich die Lösch- und Aufräumarbeiten in der Wohnung schwierig, da in allen Raumen Müll, Fahrradersatzteile und Schrott bis teilweise unter die Zimmerdecke gestapelt waren. Selbst an den begehbaren Stellen lagen unterschiedlichste Materialien, Gegenstände und Müll fast einen Meter hoch.
Die Wohnung wurde belüftet, der Bereich, in dem das Feuer ausgebrochen war, wurde von der Feuerwehr in mühsamer Handarbeit freigeräumt und mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet, die Wohnung wurde in der Nacht nochmals von der St. Wache kontrolliert.





Kleines Feuer, dennoch starke Rauchentwicklung...

Bild1



Beinahe an keiner Stelle konnte der Fußboden in der Brandwohnung direkt begangen werden.

Bild2



Bild-Quelle:
Fränkischer Tag / inFranken.de
und Andreas Burgis, LG 1
Text-Quelle:
Andreas Burgis, LG 1