Brandeinsätze 2009



Kellerbrand in Stegaurach, 21.03.2009

Am Samstag, den 21.03.2009 wurde die LG8 um 08:27 Uhr zusammen mit den Feuerwehren aus Stegaurach, Mühlendorf, Walsdorf, Frensdorf und Burgebrach sowie die zuständigen Führungskräfte zu einem Kellerbrand nach Stegaurach in die Mühlendorfer Straße zu einem Kellerbrand alarmiert.
Der erste Atemschutztrupp der FF Stegaurach begann sofort mit der Brandbekämpfung, weitere Atemschutztrupps unterstützten diese. Um das Gebäude zu entrauchen, wurden mehrere Hochleistungslüfter eingesetzt. Atemschutztrupps der LG 8 sorgten für die Entrauchung des Obergeschosses und des Dachgeschosses und unterstützen beim Ausräumen der Brandräume und der Nachlöscharbeiten.


Zeitweise war eine massive Rauchentwicklung (hier schon in abgeschwächter Form) aus den Kelleröffnungen festzustellen

Bild3



Unter schwerem Atemschutz wurden die verbrannten Gegenstände aus dem Keller gebracht, um an alle Brandnester heranzukommen.

Bild2



Teile der verbrannten Heizung, die Auslöser des Brandes sein könnte.

Bild1


Text- und Bild-Quelle:
Hubert Heil, LG 8



zurück zur Einsatz-Seite 2009